Linux

Dienstag, 16. Oktober 2007

Mein Tattoo

Letzte Woche Freitag habe ich mich tätowieren lassen.
Hatte es mir um ehrlich zu sein etwas schmerzhafter vorgestellt, war aber nicht halb so tragisch wie ich dachte, ich würde es als "Stellenweise unangenehm" beschreiben ;-) Ist übrigens auf meinem rechten Unterarm.

Sonntag, 27. Mai 2007

Archlinux

Da meine Ubuntu Festplatte ja im Moment nicht funktioniert, habe ich mir eine alte IDE Platte herausgekramt und mir mal Archlinux installiert.
Ich muss sagen, ich bin beeindruckt, hab ja in diversen Foren schon viel darüber gelesen, das Paketmanagement pacman ist wirklich top, auch wenn es, oder gerade _weil_ es an die Debian Paketverwaltung apt erinnert, GUI Freunde sollten sich für die Paketverwaltung am besten jacman installieren..
Die Installation war wirklich ein Kinderspiel, die einrichtung der nVidia Treiber hat auch reibungslos funktioniert, und so hatte ich innerhalb von kürzester Zeit einen hübschen e17 Desktop vor mir, mit allen Programmen die ich so im täglichen Leben brauche.
Ganz toll ist auch das AUR-Arch User Repository in dem man viele Pakete findet die nicht standardmäßig aktiviert sind, und wo man auch eigene Pakete hochladen kann.
Ein weiteres großes Plus ist das tolle WIKI was dann eigentlich wirklich keine Fragen mehr offen lässt, ansonsten gibts ja noch das Forum: http://bbs.archlinux.org/ (en) http://www.archlinux.de/ (de)
So schaut das ganze bei mir aus:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

Dienstag, 10. April 2007

Debian "Etch" stable

Unglaublich aber wahr: Debian etch ist stable. STABLE!!1einself :-D
http://www.debian.org/releases/stable/

Donnerstag, 22. März 2007

Linux vom USB Stick

Da ich mir vor kurzem einen 2GB USB Stick zugelegt hab (Jaja endlich ;-)
dachte ich es wär doch nett ein portables Linux dabei zu haben, und dabei noch genug Speicher für diverse Daten zu haben. Also nix wie los, und DSL auf meinem Stick installiert, so hab ichs gemacht:

1. Mit gparted zwei Partition auf den Stick erstellt,ca 55MB mit ext2/ext3, den Rest mit Fat32. WICHTIG ist, das die Fat32 Partition am Anfang der Platte ist, da sie sonst von Windows nicht erkannt wird.
2. Herausfinden welches Laufwerk der USB Stick ist:
fdisk -l
3. Auf die ext2/ext3 Partition am Stick wechseln und grub installieren:
cd /media/disk/
sudo grub-install --no-floppy --root-directory=. /dev/sdc

Statt sdc muss man eben den Laufwerksbuchstaben seines USB Sticks einstelen.
4. DSL current.iso downloaden: DSL
Und auf den USB Stick entpacken.
5. menu.lst anlegen:
sudo nano /media/disk/boot/grub/menu.lst
Statt /media/disk/ gehört hier der Pfad hin wohin die Partition gemountet wurde.
Mit dem inhalt:
title Damn Small Linux
root (hd0,1)
kernel /boot/isolinux/linux24 root=/dev/sda1 ro lang=us toram noeject frugal
initrd /boot/isolinux/minirt24.gz
boot

6. Das wars, USb Stick aushängen, von USB booten und Spaß haben ;-)

Auf der ofiziellen Seite gibts noch ein tolles WIKI, ein Forum und jede Menge andere Infos: http://www.damnsmalllinux.org/

Montag, 15. Januar 2007

Neues freiesMagazin Januar 07

Jaja, gestern war es wieder soweit, das neue freieMagazin steht zum download bereit, also los hophop, fleißig saugen und lesen :-D
http://www.ubuntuusers.de/ikhaya/366/

Sonntag, 14. Januar 2007

LCD Status Screen

In den letzten Tagen habe ich mir ein kleines LCD Display für den parallelport zusammengebastelt.
Ganz wunderbar das Ding.
Dank lcdproc (http://lcdproc.omnipotent.net/) zeigt mir das Display jetzt lauter wichtige Infos an, wie Systemauslastung, Net-Traffic und Uhrzeit.
Es gibt auch eine PERL Library mit der man selbst clients machen kann.
Bin gerade dabei mir einen kleinen Client zu basteln, der mir anzeigt wieviel neue Mails ich auf meinen Mailkonten hab :-)

Später stell ich dann vielleicht noch ein kleines Video vom Display in Aktion hinein.

Ach wie konnte ich bis jetzt nur ohne einem LCD Display am parallelport auskommen?
Ich weiß es nicht, aber diese unglücklichen Zeiten sind ja nun vorbei ;-)

Donnerstag, 4. Januar 2007

Linux am GameCube

Ach ja ne gute Nachricht gibt es auch noch: Dank dieser Seite: http://www.gc-linux.org/wiki/Main_Page läuft auf meinem alten Gamecube nun Linux.
Jetzt brauch ich nur mehr einen BroadBandAdapter und schon geht das Ding ins netz :-D

Wer mir so ein Dingens sponsorn will kann sich ja gerne bei mir melden.

Sonntag, 10. Dezember 2006

Neues FreiesMagazin

Das neue FreieMagazin für Dezember ist nun da, zu finden ist das ganze hier: http://static.ubuntuusers.de/newsletter/2006/freiesMagazin-2006-12.pdf

Sonntag, 12. November 2006

Neues freiesmagazin

Heute ist wie jeden 2ten Sonntag im Monat das neue freiemagazin rausgekommen, mehr zu diesem tollen Ubuntu-Magazin gibts hier: http://forum.ubuntuusers.de/topic/57544/

Montag, 9. Oktober 2006

Artikel für das freie-magazin

Heute also gestern, Sonntag ist die Oktober Ausgabe vom freien Magazin herausgekommen, darin enthalten nebst anderen wundervollen Artikel unter anderen auch einer von mir, zum thema audiaufnahme, und das ist der erste Teil einer mehrteiligen Serie.

Finden kann man das ganze hier: http://www.ubuntuusers.de/ikhaya/304/

Aktuelle Beiträge

John
I am impressed with this website, rattling I am a big...
Smitha899 (Gast) - 25. Apr, 01:58
Drucker mit Parallel...
Ich versuche verzweifelt einen Laserdrucker mit Parallelanschluss...
KP (Gast) - 12. Jun, 22:44
nächster Teil
Wann kommt der denn? ;) Danke aber für deine...
Bjoern (Gast) - 14. Jul, 11:14
och, das geht recht einfach: ftp...
och, das geht recht einfach: ftp aktivieren (Storage...
Aroddo (Gast) - 25. Dez, 00:45
Neuer Blog
Der neue Blog ist zu finden unter http://stylesuxx.baywords. com...
stylesuxx - 10. Okt, 03:16

Ich lese gerade:

Suche

 

Skuril

2

Check Out

Status

Online seit 4385 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 25. Apr, 01:58

Webcounter

Site Meter
Besucher seit 10.05.07